Top-Spiel zum Saisonauftakt;

VfB empfängt letztjährigen Vize-Meister Wormatia Worms II...

VfB empfängt letztjährigen Vize-Meister Wormatia Worms II

 

Mit dem auf Freitagabend, 11.08.2017, 19:30 Uhr, vorgezogenen Heimspiel gegen Wormatia Worms II startet unsere Landesligaelf in die Spielzeit 2017/2018.

Die Wormatia konnte den Großteil des Kaders halten und möchte – nachdem man dreimal in Folge als Vize-Meister in der Relegation zum Verbandsligaaufstieg scheiterte – einen weiteren Anlauf nehmen.

Auch der gastgebende VfB hat lediglich zwei Akteure aus dem bisherigen Kader abgegeben, im Gegenzug den Kader mit drei Eigengewächsen und fünf externen Neuzugängen breiter aufgestellt und wird von der Konkurrenz  zum erweiterten Favoritenkreis gezählt.

Zwar sind weiterhin verletzungsbedingt langfristige Ausfälle einiger Spieler zu beklagen – dies lässt sich in der Saison 2017/2018 jedoch leichter auffangen, als noch in der abgelaufenen Spielzeit.

Die Leistungen in den Vorbereitungsspielen waren allerdings durchwachsen. Immerhin gelang im Pokalwettbewerb bei den ambitionierten Saulheimern ein 3:0 Erfolg und damit der Einzug in die 2. Verbandspokalrunde (gespielt wird am Mittwoch, den 23.08.2017, um 19.00 Uhr, beim TSV Wackernheim).

Naturgemäß sind zu Saisonbeginn noch nicht alle Spieler auf dem gleichen Level und Trainer Jürgen Collet, der den VfB in sein erstes Meisterschaftsspiel führt, noch auf der Suche nach seiner Stammformation. Dennoch sind die Verantwortlichen zuversichtlich, dass der Saisonstart auch gegen einen solch schweren Gegner gelingt. Dies wäre im Hinblick auf die anschließend folgende Auswärtspartie bei Viktoria Herxheim, zu dem die VfB-Fans wieder eine Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus haben, von besonderer Bedeutung.

Nach wochenlanger Fußballabstinenz – unsere 1. Mannschaft bestritt alle Vorbereitungsspiele auswärts – erhofft man sich (neben den ersten drei Zählern) am Guckenberg einen guten Besuch!