Mitgliederversammlung des VfB Bodenheim 1909 e.V.

Vereinsvorsitzender Ingo Riebel berichtet über positive Vereinsentwicklung und ehrt langjährige Vereinsmitglieder

 

In seinem Rechenschaftsbericht zeigte sich der 1. Vorsitzende Ingo Riebel erfreut über die Entwicklung des Vereins im abgelaufenen Geschäftsjahr.

Neben der guten sportlichen Entwicklung sowohl im Aktiven- wie auch im Jugendbereich, einem positiven Kassenbericht der Schatzmeisters mit einstimmiger Entlastung des Vorstandes, dem Dank für die vielfältig geleisteten ehrenamtlichen Tätigkeiten und zahlreichen Ehrungen für langjährige Vereinstreue, standen die deutlich verbesserten Rahmenbedingungen für die Fußballer im Mitteilpunkt der Berichterstattung.

Bekanntlich wurden im vergangenen Jahr beide Kleinspielfelder in neue Kunstrasenspielfelder umgewandelt, was für eine deutliche Verbesserung im Spiel- und Trainingsbetrieb der insgesamt 15 Mannschaften sorgte.

Der Dank des Vereins an alle im Rat vertretenen Parteien für die parteiübergreifende Unterstützung war mit dem Hinweis verbunden, dass bei einem längerfristigen Verbleib am derzeitigen Sportstättenstandort allerdings noch in zusätzliche Umkleidekabinen investiert werden muss, da die aktuell vorhandenen drei kleinen Kabinen nicht ausreichen und ein Ausweichen in die Sporthalle aufgrund des dortigen Spielbetriebs nicht immer möglich ist.

Bei den Ergänzungswahlen zum Gesamtvorstand wurden der Sportliche Leiter Günter Loos und der stellvertretende Geschäftsführer Ewald Pfeiffer einstimmig in ihrem Ämtern bestätigt.

Der geschäftsführende Vorstand stand nicht zur Wahl.

 

Das Bild zeigt (von links nach rechts) den Vereinsvorsitzenden Ingo Riebel mit Karlheinz Schneider (Ehrenteller für 60-jährige  Vereinsmitgliedschaft), Rudi Kirch (Ernennung zum Ehrenmitglied für 50-jährige Vereinstreue), Klaus Peter Leber (60 Jahre Mitglied), Alexander Kerz und Günter Stöcker (jeweils silberne Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft) und Dirk Blaum (goldene Ehrennadel für 40-jäjhrige Vereinstreue).

Weiterhin wurden geehrt:

Detlef Jaffke und Markus Knab (jeweils für 25 Jahr Mitgliedschaft)

Kay Wagemann und Volker Maus (jeweils für 40 Jahre Mitgliedschaft)

Peter Kögler und Hans Riebel (jeweils für 60 Jahre Mitgliedschaft)

Für 70-jährige Vereinstreue wurden die Mitglieder Jakob Binzel und Albrecht Nacke mit einer VfB-Schieferuhr geehrt.